+49 5424 801-623 info@admenti.de

Backe, backe Kuchen!

Einfach köstlich und schnell!

Weihnachtlicher Orangen-Mandel-Kuchen

Zutaten

  • 2 große unbehandelte Orangen (à ca. 360 g)
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für die Garnitur

  • 1 unbehandelte Orange
  • etwa 1 EL Puderzucker

Schritt für Schritt

Schritt 1

2 Orangen waschen, in einem Topf mit Wasser zugedeckt 45 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Mandeln unterrühren in einer Pfanne ohne Fett mit wenig Hitze anrösten. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Orangen abgießen und abkühlen lassen. In Stücke schneiden, entkernen und im Mixer pürieren. Den Backofen auf 160° vorheizen.

Schritt 4

Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und glatt streichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene eine Stunde backen und anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

Schritt 5

Den Kuchen vorsichtig mit einem Messer vom Rand lösen, die Kuchenform entfernen und den Kuchen abkühlen lassen.

Schritt 6

Die Garnitur vorbereiten: Eine Orange heiß waschen und trocken reiben. Die Schale in sehr feine Streifen schneiden, den Kuchen damit garnieren. Mit Puderzucker bestäuben. Nach Geschmack den Kuchen mit Orangenscheiben dekorieren. 

Warum Orangen so gesund sind?

Ursprünglich stammen Orangen aus China. Der Zweitname verrät es: Denn Apfelsine bedeutet „Apfel aus China“. Im Reich der Mitte gibt es die gesunden Zitrusfrüchte schon seit mehr als 3000 Jahren. Die Orange schmeckt nicht nur lecker, sondern enthält nebenbei auch sehr viel wertvolle Inhaltsstoffe. Als Vitamin-C-Bombe stärkt sie unser Immunsystem. Denn Vitamin C gehört zu den wichtigen Antioxidanzien, die unsere Körperzellen vor schädlichen Einflüssen wie freien Radikalen schützen.

 

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Christine Ahuis-Reckordt.

Newsletter & Online Marketing

christine.ahuis-reckordt@admenti.de